Skip to main content

Hier erhalten Sie hier einen Überblick über die Abstracts der Vorträge aus dem Themenblock omlox. Nutzen Sie die Verlinkungen zur Navigation auf der Seite.

omlox - Einführung

Dienstag, 16.03.21, 09:00 Uhr, Stream 2

Moderator: Karsten Schneider

omlox - offener Ortungsstandard für die Prozessindustrie - eine Einführung
Dr. Matthias Jöst, Heidelberg mobil international GmbH, CD-Leiter omlox

Auch in der Prozess Industrie kommen viele Anwendungsfälle ohne aktuell Ortungsdaten nicht aus. Sei es im Bereich Asset-Tracking, der Anlagen-Wartung oder dem Alleinarbeiterschutz, ohne Ortung und ortsbasierte Dienste geht nichts.

omlox - als Technologie der PI - erlaubt die Bereitstellung von Ortungsdaten - Hersteller- und Technologie-unabhängig - für alle industriellen Anwendungsfälle.

Der Vortrag stellt omlox in seiner Gänze vor, das generelle Konzept dahinter, die Partner und Anwendungsfälle und schlägt dabei die Brücke in die Prozess-Industrie.

omlox - Anwendungsbeispiele mit Ultrawide-Band Ortung in der Prozessindustrie

Dienstag, 16.03.21, 15:00 Uhr, Stream 2

Moderator: Karsten Schneider

Live Demos aus dem Testbed | Teningen
Daniel Bossert, TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG
Manfred Hucke, XETICS GmbH


Lokalisierungstechnologien werden zunehmend in der industriellen Fertigung eingesetzt. Omlox ist ein offener Standard für ein präzises Echtzeit-Lokalisierungssystem für Innenräume. Omlox definiert die offene Schnittstellen für ein interoperables Lokalisierungssystem, mit denen die Industrie eine einzige Infrastruktur mit unterschiedlichen Anwendungen von verschiedenen Anbeitern verwenden kann.

Wir schalten live in unser omlox Testbed und stellen die Hauptbestandteile des neugeschaffenen Lokalisierungsstandard "omlox Core Zone" sowie "omlox Hub" vor. In der Vorführung gehen wir auch auf die Einbindung von Drittwanwendungen ein.

omlox im Einsatz

Dienstag, 16.03.21, 16:15 Uhr, Stream 2

Moderator: Karsten Schneider

Praxisbeispiel eines Referenzkunden
Céline Daibenzeiher, TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, WG-Leiterin C1/WG7 Marketing omlox

omlox live erleben! Sie sind gespannt, wie omlox in der Praxis eingesetzt wird? Dann ist dieser Vortrag genau richtig für Sie. Wir stellen Ihnen einen unserer Referenzkunden vor und zeigen, wie omlox real eingesetzt wird. Erfahren Sie welche Vorteile Ihnen omlox bietet und wo sich Einsparpotentiale in Ihrer Produktion oder Logistik ergeben. Wir zeigen Ihnen, wie man mit omlox einfach anfangen kann und welche Ausbaustufen unser Referenzkunde plant. Seien Sie dabei!

omlox - Navigation und Fernwartung

Mittwoch, 17.03.21, 09:00 Uhr, Stream 2

Moderator: Karsten Schneider

Navigation and Remote Support for Operators and Service Technicians based on omlox and AR
Eberhard Wahl, TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, PG-Leiter CD/PG1 Use Cases
Florian Haspinger, Holo-light GmbH


Fernunterstützung und Navigation von Bedienern und Servicetechnikern sind bekannte Probleme im heutigen Fertigungsumfeld. Mit stetig wachsender Komplexität der Fertigungsanlagen und einem anhaltenden Mangel an qualifizierten Servicetechnikern und Bedienern werden diese Themen von vielen Unternehmen auf unterschiedliche Art und Weise angegangen. AR spielt bereits heute eine wichtige Rolle bei der Lösung.
Noch fehlt es den AR-Tools an ortsbezogenen Inhalten: Vor omlox gab es keinen Standard für die Indoor-Ortung, was die Möglichkeiten der Führung einschränkte. Mit dem Einzug von omlox in die Fertigung kann die Navigation und Benutzerführung auf Basis der absoluten Positionierung in Echtzeit und der Kenntnis des Standorts aller Assets erfolgen.
Dies ermöglicht eine neue Ära der Benutzerunterstützung, die hier vorgestellt werden soll.

omlox - Ortungshardware für die Prozessindustrie

Mittwoch, 17.03.21, 14:30 Uhr, Stream 2

Moderator: Karsten Schneider
 

UWB in the Industry: opportunities and challenge (ENG)
Jean-Marie Andre, STMicroelectronics, WG-Leiter CD/PG3 Core Zone
 

UWB (ultra wide band) is getting widely adopted to track everything indoors, offering unparalleled reliability and centimeter precision. UWB tracking is at the core of omlox, the industry standard for precision tracking. The technology is predicted to power more than 1 billion devices per year by 2025, an incredible growth fueled by the wide adoption of Consumer Electronics.

omlox - Anwendungsbeispiele in der (Intra-)Logistik

Mittwoch, 17.03.21, 15:45 Uhr, Stream 2

Moderator: Karsten Schneider
 

Transparentes Supply-Chain Management mit Hilfe von omlox

Ingo Rechenberger, T-Systems International GmbH, WG-Leiter C2/WG9 Quality
 

Die kosteneffektive Änderungsflexibilität von Fertigungskonzepten in globalen Werks- und Lieferverbünden ist eine zentrale strategische Fähigkeit für Fertigungsunternehmen im Kontext „Industrie 4.0“. Hierzu müssen die Inbound- und die Intralogistik eng miteinander verzahnt werden. Die Daten einer Lieferkette setzen sich aus Daten von aktiven Objekten wie Transportmitteln und passiven Objekten wie Material zusammen. Die Daten müssen kosteneffektiv und sicher erfasst und aggregiert werden können. Bei vielen großen Unternehmen finden sich die klassischen SCM Monolithen die Ende der 90ziger Jahre konzipiert wurden. Im Markt der Ortungstechnologien gibt es eine Vielzahl, häufig proprietärer, Lösungen die sich wiederum nur schwer mit den SCM Monolithen integrieren lassen. Hier bietet omlox einen Weg um auf Werks-, Unternehmens- und globaler SupplyChain Ebene Daten zu integrieren. Für die Transparenz ist immer zu fragen ob die Position oder Aufenthaltsort eines Objektes benötigt wird, um darauf z.B. valide ETA Prognosen zu erstellen. Der Vortrag ordnet die aktuellen Funkortungstechnologien ein und entwickelt Lösungsszenarien, um globale Lieferketten mit Hilfe von omlox transparent zu gestalten.

omlox - Ortungssoftware für die Prozessindustrie

Donnerstag, 18.03.21, 15:15 Uhr, Stream 2

Moderator: Karsten Schneider
 

omlox hub - Setup der Middleware - Praxisbeispiel
Markus Wirtz, Bridging IT GmbH

Do you think it takes hours to install an omlox hub and integrate it into your environment? I will prove it only takes minutes! Please follow me on a live hands-on session including the installation of the omlox hub, integrate it with a RTLS location provider and configure zones and fences.