Mail
Certified PROFIBUS Engineer
Procentec GmbH, Benzstraße 15, 76185 Karlsruhe, Deutschland
25.06.2012
Training
Germany
PROFIBUS
User,Manufacturer

Die 'Certified PROFIBUS Engineer' Schulung ist ein weltweit anerkanntes Trainingsprogramm. Es wurde von PROFIBUS International standardisiert, um eine Qualitätsgrundlage für PROFIBUS qualifizierte Personen zu schaffen.

Das Zertifikat erfordert das erfolgreiche Bestehen einer offiziellen Abschlussprüfung. Die Standard 'Certified PROFIBUS Engineer' Schulung ist ein intensives theoretisches und praktisches 4-Tages-Programm. Am letzten Tag wird eine Abschlussprüfung durchgeführt. Nach Bestehen der Abschlussprüfung erhält der Teilnehmer den Titel ‘Certified Engineer' und wird offiziell registriert.

Unterscheiden Sie Sich von den anderen und zeigen Sie, dass Sie ein Experte sind... werden Sie ein zertifizierter PROFIBUS Engineer.

Themen:

Grundlagen

  • Token Weitergabe.
  • Master und Slaves.
  • Baudraten.
  • Nachrichtenformat.
  • SAPs.
  • ISO/OSI Modell.

Die RS485 Technologie

 

  • Elektrische Spezifikationen und Messbarkeit. 
  • Topologie.
  • Anzahl der Verbindungen.
  • Stichleitungen.
  • Terminierung. 
  • Kabelspezifikationen und Kabelarten.
  • Redundanz. 
  • Erdung und Schirmung.

Netzwerkkomponenten:

 

  • Verbinder und Stecker.
  • Repeater.
  • Busterminals.
  • OLMs.
  • Aktive Terminierung.  
  • DP/DP Koppler.

Test und Messgeräte:

  • Handheld Tools.
  • Busmonitore.
  • Oszilloskope.
  • Trigger tools.

Busparameter und Zykluszeiten:

  • Tslot, Max_TSDR, etc.
  • Watchdog.
  • Wiederholungen.
  • Min_Slave_Intervall.
  • HSA.

 

Die PROFIBUS DP Technologie

  • Diagnose, Parameter und Konfiguration.
  • Sync und Freeze.
  • GSD Dateien.
  • Zyklisch und Azyklisch.
  • Kommunikation mit SPS/DCS.

 

Praktische Übungen

  • Mithilfe von Konfigurationstools Netzwerke planen.
  • Arbeiten mit dem ProfiTrace Analyzer (Live List, Logging, Analysieren).
  • Setzen von Busparametern.
  • Klasse 2 Funktionen. 
  • Generieren und Lesen von Diagnosen.
  • Troubleshooting (Kabelbruch, doppelte vergebene Adressen, fehlerhafte Konfigurationen).

und viele andere Themen ......

 

Zielgruppe:

Diese Schulung richtet sich an all diejenigen, die die theoretischen und praktischen Aspekte von PROFIBUS verstehen müssen. 
Zum Beispiel:
• Sachverständige und Berater.
• Systemintegratoren.
• Projektmanager. 
• Programmierer.
• Hardware Ingenieure.
• Installateure.
• Lieferanten.
• Lehrer.

 

Voraussetzungen
Es gibt keine Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um an dieser Schulung teilzunehmen. Es ist allerdings von Vorteil, wenn der Teilnehmer Wissen über die folgenden Themen hat: 
• Begriffe, wie sie in der industriellen Automatisierung gebräuchlich sind (SPS, Sensor, Remote I/O, usw.).
• Begriffe, wie sie in der Elektrotechnik üblich sind (Widerstand, Spannung, usw.).
• Vertrautheit im Umgang mit binären und hexadezimalen Darstellungen. 
• Kenntnisse im Umgang mit Windows. Details

 

Schulungsmethode:
 Theorie + praktische Übungen

 
Dauer:
 Certified Engineer
• 3 Tage Schulung (8.30h - 18.00h)
• 1 Tag Abschlussprüfung (08.30h - 12.00h)

Certified PA Modul
•  1 Tag Schulung (8.30h - 18.00h)
• ½ Tag Abschlussprüfung (08.30h - 13.00h)
 
 
 
Preise:
 Certified Engineer
 
• Schulung und Abschlussprüfung
 1850,- pro Person

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

PROCENTEC GmbH
Tim Karnau
Benzstr. 15
76185 Karlsruhe
Germany
+49 721 831 663 0
+49 721 831 663 29
Mike Zimmermann
By: Procentec GmbH